Regionalnachrichten

Bayern Munich Indoors: Dressur-Reiter Wandres gewinnt Grand Prix

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

München (dpa/lby) - Der deutsche Dressur-Reiter Frederic Wandres hat am Freitag bei den Munich Indoors den Grand Prix gewonnen. Der 32-Jährige aus Hagen am Teutoburger Wald siegte in der Olympiahalle auf dem 14 Jahre alten Westminster. Wandres erhielt von den Richtern 73,022 Prozent. Er hatte im Juni auch das Deutsche Dressur-Derby in Hamburg gewonnen. "Es war eine super Runde. Ich hatte ein super Gefühl", kommentierte der Gewinner.

Den zweiten Platz belegte Nicolas Wagner mit Quater Back Junior. Der Luxemburger erhielt 72,413 Prozent. Dritte wurde die zweimalige Olympia-Teilnehmerin Emma Hindle aus Großbritannien. Sie bekam für ihre Darbietung mit der Stute Romy del Sol 70,674 Prozent. Ferdinand Csaki war auf Stevie Wonder mit 69,000 Prozent auf Platz vier zweitbester deutscher Starter. Die besten acht Paare der Prüfung sind startberechtigt im abschließenden Grand Prix Special am Sonntag.

Pressemitteilung

Homepage Munichs Indoors

Ergebnisse

Newsticker