Regionalnachrichten

Bayern Nach schwerem Traktorunfall: Vater und Sohn operiert

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Bad Birnbach (dpa/lby) - Nach einem schweren Traktorunfall in Niederbayern sind ein 32-jähriger Vater und sein knapp einjähriger Sohn notoperiert worden. Ihr Zustand sei nach Kenntnis der Polizei stabil, sagte ein Sprecher am Montag.

Der Mann und sein Kind waren am Sonntag in der Nähe von Bad Birnbach (Landkreis Rottal-Inn) mit einem Traktorgespann aus zunächst ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen, eingequetscht und lebensgefährlich verletzt worden. Das Fahrzeug stürzte im Graben um. Vater und Kleinkind fielen den Angaben nach aus der Fahrerkabine und wurden von dem Fahrzeug überrollt.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-983902/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.