Regionalnachrichten

Bayern Nürnberg verleiht auch beide Eishockey-Torhüter

Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

(Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild)

Nürnberg (dpa/lby) - Wegen der weiter ungewissen Zukunft in der Deutschen Eishockey Liga haben die Nürnberg Ice Tigers auch ihre beiden Torhüter kurzfristig verliehen. Niklas Treutle und Ilya Sharipow sollen in unteren Ligen zu Spielpraxis kommen, während in der DEL ein Saisonstart noch nicht fix ist. Treutle schließt sich den Ravensburg Towerstars aus der DEL2 an, Sharipov geht zu den Hammer Eisbären in die Oberliga Nord, wie am Freitag mitgeteilt wurde.

Insgesamt haben die Nürnberger damit wegen der Corona-Zwangspause schon zehn Akteure verliehen. Alle Leihspieler sollen nach dem 30. November zu den Ice Tigers zurückkehren. Die DEL hofft, noch vor Weihnachten ihre Saison starten zu können. Angesichts der Situation in der Pandemie ist dies aber äußerst fraglich. Die DEL2 und die Oberliga wollen indes nächste Woche ihre Spielzeiten beginnen.

Newsticker