Regionalnachrichten

Bayern Ohne Maske in Fußgängerzone unterwegs: Frau erhält Anzeige

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild)

Bad Kissingen (dpa/lby) - Eine 59-Jährige hat eine Anzeige erhalten, weil sie in der Fußgängerzone von Bad Kissingen ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs war. Die Frau zeigte den Beamten ein Schreiben, das sie angeblich von der Maskenpflicht befreie, wie die Polizei am Samstag mitteilte. "Das Schreiben war ein Internet-Pamphlet der Querdenker-Bewegung", hieß es. Neben der Anzeige kassierte die 59-Jährige am Freitag auch einen Platzverweis.

Regionales