Regionalnachrichten

Bayern Ölunfall: Hunderte Liter ölhaltige Flüssigkeit in Rodach

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Steinwiesen (dpa/lby) - Nach einem Ölunfall in einem Sägewerk sind Hunderte Liter einer ölhaltigen Flüssigkeit im Landkreis Kronach in die Rodach gelangt. Ein Zeuge habe festgestellt, dass der Fluss großflächig mit einer stinkenden Flüssigkeit verunreinigt war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Ermittlungen ergaben, dass in einem Sägewerk in Steinwiesen-Erlabrück beim Umlagern ein Fass aufgeplatzt war. Die Feuerwehr richtete daraufhin Ölsperren ein, die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den 83 Jahre alten Sägewerksbesitzer ein. Wie groß der Umweltschaden nach dem Vorfall vom Montagabend ist, war vorerst unklar, zunächst blieb es bei einigen toten Fischen.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-400726/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.