Regionalnachrichten

Bayern Pokal-Viertelfinale: Regensburg hofft auf Coup gegen Bremen

Trainer Mersad Selimbegovic von Regensburg steht am Spielfeldrand. Foto: Armin Weigel/dpa/archivbild

(Foto: Armin Weigel/dpa/archivbild)

Regensburg (dpa/lby) - Der SSV Jahn Regensburg will gegen Werder Bremen die nächste Überraschung im DFB-Pokal schaffen. Der Zweitligist aus der Oberpfalz empfängt am Mittwoch (18.30 Uhr) im Viertelfinale den Erstligisten. Das Heimspiel der Regensburger war für Anfang März geplant gewesen, musste aber nach mehreren Corona-Fällen verschoben werden. In den ersten drei Runden kam die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic jeweils im Elfmeterschießen weiter. "Wir brauchen einen richtig guten Tag und Matchglück", sagte Selimbegovic vor dem Vereinshöhepunkt. Im Halbfinale am 30. April wäre RB Leipzig der Kontrahent.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-104324/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.