Regionalnachrichten

Bayern Polizei rettet Zwergkaninchen

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Illustration/Archiv

(Foto: Silas Stein/dpa/Illustration/Archiv)

Bad Kötzting (dpa/lby) - Ein verwahrlostes Zwergkaninchen ist von der Polizei aus einer Wohnung in Bad Kötzting gerettet worden. Eine Nachbarin hatte die Beamten alarmiert, weil sie die Mieter der Wohnung tagelang nicht gesehen hatte und das Tier offenbar alleine gelassen worden war. Beim Blick durch ein Fenster entdeckten die Polizisten nach Angaben vom Freitag ein apathisch in einem Käfig sitzendes Kaninchen. Sie organisierten über den Vermieter einen Ersatzschlüssel und befreiten den Hoppler, der ohne Wasser und Futter in seinen Exkrementen gesessen habe. Gegen die Besitzerin wird nun wegen mutmaßlichen Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz ermittelt.

Newsticker