Regionalnachrichten

Bayern Polizei rettet verletzten Storch von Balkon

Ein Storch fliegt durch die Gegend.

(Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild)

Donauwörth (dpa/lby) - Einen am Bein verletzten Storch hat die Polizei in Schwaben gerettet. Das Tier hatte nach Angaben eines Zeugen, der am Donnerstag den Notruf wählte, schon seit dem Vortag auf dem Balkon in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) festgesessen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Eigentümer der Wohnung war nicht zu erreichen, weshalb eine Polizistin auf den Balkon im ersten Stock kletterte musste. Der Storch wurde mit Wasser versorgt und ein Storchenbeauftragter informiert. Dieser nahm das Tier in seine Obhut und kümmerte sich um die tierärztliche Versorgung.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen