Regionalnachrichten

Bayern Polizist bei Einsatz am Bein schwer verletzt

Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber.

(Foto: Marijan Murat/dpa/ZB)

Geisenhofen (dpa/lby) - Ein 25-jähriger Polizist ist bei einem Einsatz vor einer Diskothek in Oberbayern schwer verletzt worden. Die Beamten wollten am Montagmorgen einen 30-Jährigen in Geisenhofen kontrollieren, der aber erheblichen Widerstand geleistet habe, sagte ein Polizeisprecher. Unter "erheblichen Kraftaufwand" sei er von den Beamten fixiert worden. Dabei wurde der Polizist am Bein verletzt. Er kam anschließend in ein Krankenhaus.

Die Beamten waren ursprünglich zu einer Massenschlägerei gerufen worden, die es aber nicht gab, wie die Polizei vor Ort feststellte. Der 30-Jähriger soll aber eine Auseinandersetzung mit einem Wachmann gehabt haben. Der Hintergrund dazu war zunächst unklar, da die rund zehn Anwesenden die Kooperation laut Polizei verweigerten. Den 30-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen