Regionalnachrichten

Bayern Radler in Mittelfranken stirbt nach Zusammenstoß mit Hund

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Nürnberg (dpa/lby) - Drei Tage nach dem Zusammenstoß mit einem Hund ist ein Fahrradfahrer aus Mittelfranken an seinen Verletzungen gestorben. Das Tier sei am Montagabend in einer Kurve unvermittelt auf den Radweg in Nürnberg gerannt, erklärte die Polizei am Freitag. Der 51-Jährige stieß mit dem Hund zusammen und stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Donnerstag starb.

Newsticker