Regionalnachrichten

Bayern Realschule sucht neue Schulleitung per Video

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Schillingsfürst (dpa/lby) - Für einen ungewöhnlichen Weg der Bewerbersuche hat sich eine Realschule im mittelfränkischen Schillingsfürst entschieden: Weil sich niemand auf die Stellenanzeige für die Schulleitung meldete, drehte die Edith-Stein-Realschule ein Video. Gesucht werde eine Schulleitung, "die auch Feuer und Flamme dafür ist, mit einer kleinen familiären und christlichen Schulgemeinschaft zu arbeiten", heißt es in dem kurzen Film.

Eine Kamera begleitet die Kinder durch ihr Schulhaus. Mit handgeschriebenen Zetteln werben sie für die katholische Einrichtung: "Unsere Schule ist idyllisch und zum Genießen." Am Ende des Videos rollt ein Fußball durch die Schulgänge direkt in das Büro der Schulleitung. "Wir spielen uns den Ball zu. Helfen Sie uns unseren Ball am rollen zu halten. Werden Sie unsere neue Schulleitung."

Ab Februar 2020 soll es losgehen. Die bisherige Leitung verlasse die Schule aus persönlichen Gründen, sagte ein Sprecher der Erzdiözese Bamberg. Die Erzdiözese ist Träger der reformpädagogischen Einrichtung mit rund 180 Schülern und 20 Lehrkräften.

Bewerbungsvideo

Ausschreibung der Stelle

Newsticker