Regionalnachrichten

Bayern Rund 70 Schweine beim Brand eines Stalls gestorben

Feuerwehreinsatz. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild

(Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild)

Beilngries (dpa/lby) - Beim Brand eines Stalls sind am Dienstagabend rund 70 Schweine ums Leben gekommen. Menschen wurden nach Angaben der Polizei vom Mittwoch nicht verletzt, es entstand Sachschaden in sechsstelliger Höhe. Nach einer ersten Einschätzung der Feuerwehr könnte ein Blitz in das Gebäude in Beilngries (Landkreis Eichstätt) eingeschlagen haben, sagte eine Polizeisprecherin. Brandermittler sollen die Ursache klären. Auch das angrenzende Maschinenhaus sei durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden, hieß es.

Newsticker