Regionalnachrichten

Bayern Schnee, Schneeregen und Frost in Bayern

Der Schatten von drei Bäumen zeichnet sich auf einer beschneiten Wiese ab. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild)

München (dpa/lby) - Der Dienstag in Bayern startet mit Schnee und Schneeregen. Bis in den Vormittag müsse mit Glätte gerechnet werden, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. In Ostbayern erwarten die Meteorologen gebietsweise Dauerfrost. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus 1 und 3 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger West- bis Südwestwind.

Der Mittwoch wird voraussichtlich bewölkt und nebelig mit vereinzelten Flocken. Im Bayerischen Wald können sich die Menschen auf etwas Sonne freuen. Die Höchstwerte liegen in den Alpen bei minus 3, in Aschaffenburg bei 5 Grad.

Newsticker