Regionalnachrichten

Bayern Schwimmer stirbt in Aschaffenburg im Main

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Aschaffenburg (dpa/lby) - In Aschaffenburg ist ein 46 Jahre alter Mann beim Schwimmen im Main ums Leben gekommen. Mehrere Zeugen hatten am Mittwochnachmittag die Rettungskräfte alarmiert, weil der Mann beim Durchqueren des Flusses plötzlich untergegangen war, wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte. Wasserwacht, Feuerwehr und Polizei suchten demnach den Mann, die Leiche sei schließlich von der Wasserwacht geborgen worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Behörden sperrten den Main während des Einsatzes für die Schifffahrt.

Newsticker