Regionalnachrichten

Bayern Tatverdächtiger nach Kneipenbrand festgenommen

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Volkach (dpa/lby) - Nach dem Brand einer Musikkneipe in Unterfranken gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Ein Tatverdächtiger sei am Samstag in Italien vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. "Der Mann wartet nun auf seine Auslieferung nach Deutschland", hieß es weiter.

Der 56-Jährige steht im Verdacht, in der Nacht auf Freitag Feuer in der Kneipe in Volkach (Landkreis Kitzingen) gelegt und sich anschließend nach Italien abgesetzt zu haben. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Kripo sucht weiterhin nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210411-99-163956/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.