Regionalnachrichten

Bayern Tödlicher Badeunfall am Starnberger See

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild

(Foto: Marcus Führer/dpa)

Münsing (dpa/lby) - Eine ortsansässige 85-Jährige ist am Starnberger See tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, bemerkten zwei Zeugen am Freitagnachmittag einen leblosen Menschen im Wasser nahe eines Badestegs in Münsing (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen). Die Zeugen verständigten demnach die Wasserrettung, zogen die Frau aus dem Wasser und begannen mit Reanimationsmaßnahmen. Der Seniorin konnte auch von den Rettungskräften nicht mehr geholfen werden. Sie starb noch vor Ort. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem Unfall aus.

Newsticker