Regionalnachrichten

Bayern U18-Europawahl in Bayern: Grüne mit großem Abstand vorne

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

München (dpa/lby) - Die Grünen finden bei Kindern und Jugendlichen im Freistaat besonders viel Zustimmung. Bei der U18-Wahl zum Europäischen Parlament in Bayern entfielen auf die Partei fast ein Drittel der Stimmen (32,22 Prozent). Wie aus den online veröffentlichten Ergebnissen hervorgeht, landet die CSU bei den Jugendlichen auf Platz zwei, jedoch mit 15,24 Prozent deutlich abgeschlagen. Mit nur knapp 10 Prozent der Stimmen ist die SPD drittstärkste Kraft.

Bei der U18-Europawahl handelt es sich um eine nicht verbindliche Wahl von 110 000 Minderjährigen in Deutschland. Koordiniert wird die Wahl unter anderem vom Deutschen Bundesjugendring.

Dahinter folgen die AfD (6,14 Prozent), die FDP (4,97) und die Tierschutzpartei (4,81 Prozent). Auch kleinere Parteien sind bei der bayerischen Jugend beliebt: Fast 16 Prozent der Stimmen entfallen auf sonstige Parteien.

Auch bundesweit schneiden den Angaben nach die Grünen mit 28,86 Prozent der Stimmen am besten ab. Die SPD (15 Prozent) und die Union (12,65 Prozent) rangieren abgeschlagen auf Platz zwei und drei. Dahinter folgen die Linken (6,97 Prozent) und die AfD (6,74 Prozent).

Wahlergebnisse U18-Wahl Deutschland gesamt und Länder

Newsticker