Regionalnachrichten

Bayern Unfall mit Sammler-Motorrad: Fahrer schwer verletzt

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

(Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild)

Wurmannsquick (dpa/lby) - Bei einem Motorradunfall mit einer sehr seltenen historischen Maschine in Niederbayern ist ein 58-Jähriger aus Österreich schwer verletzt worden. Der Mann und ein Bekannter waren am Sonntag mit ihren Motorrädern in Richtung Wurmannsquick (Landkreis Rottal-Inn) unterwegs, als vor ihnen ein Pkw plötzlich nach rechts abbog. Der 58-Jährige kam nach Polizeiangaben beim Bremsen ins Schleudern und stürzte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Mann war auf einem unter Sammlern begehrten Motorrad der Marke "Münch" unterwegs, von dem in den 1960er- und 1970er-Jahren nur einige Hundert Exemplare gebaut worden waren. Die Polizei schätzte den Sachschaden daher auf eine mittlere fünfstellige Summe.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen