Regionalnachrichten

Bayern Vater und Sohn gewinnen rund 1,7 Millionen im Lotto

Ein Lottoschein und ein Kugelschreiber liegen in einer Annahmestelle auf dem Tresen.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Illustr)

München (dpa/lby) - Ein Vater-Sohn-Duo aus Oberbayern hat sich als Lottogewinner von mehr als 1,7 Millionen Euro gemeldet. Mit sechs richtigen Gewinnzahlen und einem Einsatz von knapp 60 Euro habe sich die Tippgemeinschaft die siebenstellige Summe gesichert, teilte Lotto Bayern am Donnerstag in München mit. Der Sohn sprach der Mitteilung zufolge von einer schwierigen Zeit, die hinter ihm und seiner Familie liege. "Ich glaub, jemand hat auf uns runtergeschaut und gesagt, die können das wirklich brauchen."

Der Gewinn solle in ein Haus, den elterlichen Handwerksbetrieb und die Zurückzahlung von Schulden fließen. Von dem Lottogewinn habe der Sohn in der Nacht nach der Ziehung am 24. September durch den Videotext erfahren.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen