Regionalnachrichten

Bayern Verkehrsunfall in Garmisch-Partenkirchen: 67-Jähriger stirbt

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Garmisch-Partenkirchen (dpa/lby) - Ein Rollerfahrer ist bei einem Zusammenprall mit einem geparkten Reisebus in Garmisch-Partenkirchen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde der 67-Jährige am Samstagabend von einem Auto überholt. Anschließend stieß er mit dem Bus zusammen und starb an seinen Verletzungen. Daraufhin soll die 41-jährige Fahrerin des Autos zunächst von der Unfallstelle geflüchtet sein. Sie kam jedoch nach einiger Zeit zurück. Nun müsse geklärt werden, ob ein Zusammenhang zwischen dem Überholvorgang und dem Unfallgeschehen bestehe, hieß es weiter.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen