Regionalnachrichten

Bayern Verschollenes Auto nach sechs Jahren wieder aufgetaucht

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Obernzell (dpa/lby) - In Obernzell bei Passau ist ein seit sechs Jahren verschollenes Auto wieder aufgetaucht - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Kran zog dort einen silbernen BMW aus der Donau, der bei dem verheerenden Unwetter im Juli 2016 in den Fluss gerutscht und weggeschwemmt worden war. "Im völlig zerstörten BMW konnte lediglich der Fahrzeugschein aufgefunden werden, der, im Gegensatz zum Auto selbst, allerdings so gut wie neu aussah", teilte die Passauer Verkehrspolizei am Freitag über den Fund vom Vortag mit. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Passau hatte routinemäßig die Fahrrinne per Peilung untersucht und war dabei auf das Auto und einen etwa drei Tonnen schweren Felsbrocken gestoßen. Der Eigentümer des Autos wurde nach Polizeiangaben über den Fund informiert.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen