Regionalnachrichten

Bayern Vier Verletzte bei Dachstuhlbrand in Wolfratshausen

Ein Frontalblick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild

(Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild)

Wolfratshausen (dpa/lby) - Beim Brand eines Dachstuhls sind in Oberbayern drei Hausbewohner und ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Die Bewohner hätten teils mit der Drehleiter gerettet werden müssen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Das Feuer konnte am Mittwoch in der Altstadt von Wolfratshausen (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) stundenlang nicht gelöscht werden. Wegen des starken Rauchs sollten Anwohner zwischenzeitlich Fenster und Türen geschlossen halten.

An dem Wohn- und Geschäftshaus entstand ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich. Hinweise auf Brandstiftung gab es laut Polizei nicht.

Newsticker