Regionalnachrichten

Bayern Weihnachtsgottesdienst im Freibad

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Bamberg (dpa/lby) - Weihnachtsgottesdienste auf der Liegewiese zwischen Planschbecken und Spielplatz: Die evangelische Gemeinde St. Stephan in Bamberg lädt an Heiligabend ins Flussbad "Hainbadestelle" ein. "In diesem Jahr müssen wir auch Weihnachten anders feiern als gewohnt", erklärte Pfarrer Hans-Helmuth Schneider laut einer Mitteilung der Stadtwerke vom Dienstag. Die Corona-Krise zwinge die Kirchengemeinden zu unkonventionellen Alternativen zum Gottesdienst im überfüllten Kirchenraum.

Auch Bayerns Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm zieht Weihnachtsgottesdienste an der frischen Luft in Erwägung. Um die Situation zu entzerren, soll es außerdem mehrere Gottesdienste nacheinander geben und in den Kirchen viel gelüftet werden. "Ich habe keinen Anlass, daran zu zweifeln, dass wir an Weihnachten kraftvolle Gottesdienste feiern werden", hatte er am Montag bei der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern gesagt.

Regionales