Regionalnachrichten

Bayern Weltkriegsbombe gefunden: Entschärfung wird vorbereitet

Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Nürnberg (dpa/lby) - Im Nürnberger Stadtteil Schnepfenreuth ist am Samstag eine 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Stadt Nürnberg mit. Zuvor hatten die Anwohner im Umkreis von 500 Metern Häuser und Wohnungen verlassen müssen. In dem Gebiet sind den Angaben nach rund 635 Menschen gemeldet. Ein Münz- und Schatzsucher hatte den Blindgänger englischer Bauart am Samstagnachmittag auf freiem Feld entdeckt. Spezialisten entschärften die Fliegerbombe am späten Samstagabend. Insgesamt waren 293 Einsatzkräfte vor Ort. Die Evakuierung wurde kurze nach der Entschärfung aufgehoben.

Newsticker