Regionalnachrichten

Bayern Wolken und Regen zum Wochenstart in Bayern

Ein Blatt voller Regentropfen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

(Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild)

München (dpa/lby) - Viele Wolken, teils kräftiger Regen und frische Temperaturen - die neue Woche beginnt in Bayern mit ungemütlichem Herbstwetter. Die Regenwolken breiten sich im Verlauf des Montags von Westen nach Osten aus, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Die Meteorologen erwarten Höchsttemperaturen zwischen acht und 13 Grad, im Chiemgau könnten bis zu 15 Grad erreicht werden.

Auch der Dienstag startet zwischen den Alpen und dem Oberpfälzer Wald mit Regen, im Tagesverlauf erwarten die Wetterexperten jedoch Auflockerungen und etwas Sonne.

Newsticker