Regionalnachrichten

Bayern Zahl der Coronavirus-Fälle steigt auf 17 151: Jetzt 241 Tote

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Erlangen/München (dpa/lby) - In Bayern ist die Zahl der positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getesteten Menschen auf 17 151 gestiegen. Gestorben sind bisher 241 Menschen, die sich mit dem Erreger infiziert hatten. Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen am Mittwoch (Stand 10.00 Uhr) auf seiner Homepage mit. Am Vortag waren es 15 505 infizierte Personen und 191 Todesfälle gewesen.

Newsticker