Regionalnachrichten

Bayern Ziege springt auf Garagendach: Polizeieinsatz

Eine Ziege frisst die Blätter eines Baums. Foto: Harald Tittel/dpa/Archiv/Symbolbild

(Foto: Harald Tittel/dpa/Archiv/Symbolbild)

Kaufbeuren (dpa/lby) - Eine entlaufene Ziege hat die Polizei in Kaufbeuren auf Trab gehalten. "Mit der hatten wir gut zu tun", sagte ein Sprecher am Samstag. Das Tier war am Freitagvormittag von einem Anwohner in dessen Garten entdeckt worden. Als Anwohner und mehrere Polizisten die Ziege einfangen wollten, sprang sie auf ein Garagendach. Von dort aus sprang das Tier - etwa dreieinhalb Meter tief - zurück auf die Straße. Schließlich glückte den Beamten der "Zugriff". Die Ziege überstand den Ausflug unverletzt und wurde zu einem Bauern zur einstweiligen Pflege gebracht. Die Polizei bat den Besitzer, sich zu melden.

Newsticker