Regionalnachrichten

Bayern Zwei Tote bei Zusammenstoß: Fahrer und Beifahrer überleben

Ein Zerstörter PKW steht auf der Bundesstraße 13. Foto: Schmelzer/vifogra/dpa

(Foto: Schmelzer/vifogra/dpa)

In einer Kurve gerät der Wagen auf die Gegenfahrbahn und kracht in einen Lastwagen. Ein 18- und ein 19-Jähriger sterben noch vor Ort, die Ärzte kämpfen um das Leben von zwei 19-Jährigen.

Reichertshofen (dpa/lby) - Nach einem Frontalzusammenstoß mit zwei getöteten jungen Männern bei Reichertshofen (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) sind ein Autofahrer und der Beifahrer außer Lebensgefahr. Vor allem bei dem 19 Jahre alten Fahrer war nach dem Unfall mit einem Lastwagen die weitere Entwicklung unklar. "Glücklicherweise hat sich sein Zustand stabilisiert", sagte Polizeisprecher Hans-Peter Kammerer am Mittwoch. Der gleichaltrige Beifahrer werde ebenfalls schwer verletzt im Krankenhaus behandelt. Der 49 Jahre alte Fahrer des Lastwagens kam mit Prellungen und einem Schock ins Hospital.

Das mit vier Menschen besetzte Auto war am Dienstagabend an der Abfahrt von der Bundesstraße 300 auf die Bundesstraße 13 in einer Kurve aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dort stieß es mit hoher Geschwindigkeit mit einem Asphalttransporter zusammen. "Das Einzige, was man vom Unfallhergang her vermuten kann, ist, dass der Fahrer in der langgezogenen Rechtskurve mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs war", sagte Kammerer. Dadurch habe der Fahrer womöglich die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Ein Gutachter solle die Unfallursache ermitteln.

Die beiden Männer auf der Rückbank des Autos starben noch am Unfallort. Sie waren 18 und 19 Jahre alt. Der Fahrer und der Beifahrer wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße 13 wurde für mehrere Stunden gesperrt. Bei dem Unfall waren rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr, zwei Hubschrauber, mehrere Notärzte und Polizeibeamte im Einsatz. Auch ein Kriseninterventionsteam war tätig. Den Rettern bot sich ein Bild des Schreckens. Kammerer berichtete von einem Trümmerfeld, das über mehrere Meter verteilt war.

Newsticker