Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg 75-jähriger Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Berlin (dpa/bb) - Bei einem Sturz hat sich ein 75-jähriger Radfahrer in Berlin-Spandau schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr der Mann am Sonntagvormittag auf dem Ritterfelddamm gegen den Bordstein, als er auf den Gehweg wechseln wollte. Der 75-Jährige habe das Gleichgewicht verloren und sei gestürzt. Ein im Auto vorbeifahrendes Paar hielt an und leistete Hilfe, bis die Rettungskräfte den Mann in ein Krankenhaus brachten. Der 75-Jährige erlitt Verletzungen am Kopf.

Quelle: dpa

Regionales
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen