Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg 89-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr: vier Verletzte

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Ein 89-jähriger Autofahrer ist in Berlin-Wannsee mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem weiteren Auto zusammengestoßen. Dabei wurden laut Polizei am Samstag der Fahrer und seine 85-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Auch der 56-jährige Fahrer des anderen Autos und seine 52-jährige Beifahrerin wurden verletzt. Alle vier Menschen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Unfalls war zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210815-99-848482/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.