Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg A 10: Sperrung von Anschlussstelle länger als geplant

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin/Neuruppin (dpa/bb) - Auf der Autobahn 10 Richtung Hamburg bleibt die Anschlussstelle Oberkrämer entgegen ursprünglicher Planungen noch bis Montagabend gesperrt. Das teilte ein Sprecher der Havellandautobahn am Freitagabend mit. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass die Auf- und Abfahrtsrampen nur bis Freitag geschlossen sind.

Die A10 und A24 zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Neuruppin gehören zu den meistbefahrenen Strecken der Hauptstadtregion, sie werden bis 2022 bei laufendem Verkehr ausgebaut, wie es hieß.

Fahrer sollten die ausgeschilderten Umleitungsstrecken benutzen. Für die verlängerten Einschränkungen baten die Autobahnbauer um Verständnis.

Newsticker