Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Achtjähriger rennt auf Straße und wird von Auto erfasst

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Ein achtjähriges Kind ist in Berlin-Hellersdorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge war laut Polizeiangaben am Mittwochnachmittag plötzlich auf die Fahrbahn der Alten Hellersdorfer Straße gerannt, ein 41-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Junge wurde vom Fahrzeug erfasst. Das Kind zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Newsticker