Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg AfD Brandenburg sieht bei Wahl Bestätigung ihres Kurses

Ein AfD-Luftballon hängt an einem Band. Foto: Marcus Brandt/dpa

(Foto: Marcus Brandt/dpa)

Potsdam (dpa/bb) - Die Brandenburger AfD hat sich zufrieden über die Hochrechnungen zur Bundestagswahl gezeigt. Der Verlust sei verkraftbar, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion, Dennis Hohloch, am Sonntag dem RBB. "Wir sind jetzt mit derselben Anzahl Abgeordneter nach jetzigem Stand im Bundestag vertreten wie jetzt aktuell auch in der Fraktion." Das bestätige den Kurs der AfD der vergangenen Jahre. Die AfD kam nach den Hochrechnungen von ARD und ZDF von 19.59 Uhr und 20.13 Uhr auf den fünften Platz mit 10,6 bis 10,9 Prozent. Nach der Auszählung von mehr als der Hälfte der Wahlbezirke in Brandenburg liegt die AfD dort bei den Zweitstimmen auf dem zweiten Platz hinter der SPD, aber etwas unter ihrem Ergebnis vor vier Jahren.

© dpa-infocom, dpa:210926-99-371057/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.