Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Alle vier Reifen eines Zivilautos der Polizei zerstochen

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht bei einer Kontrolle auf der Straße.

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Sy)

Berlin (dpa/bb) - Unbekannte haben in Berlin-Neukölln alle vier Reifen eines Zivilautos der Polizei zerstochen. Die Polizisten waren am Mittwochabend in der Schudomastraße im Einsatz, um einem Hehlereiverdacht nachzugehen, sagte eine Sprecherin. Zum Zeitpunkt der Attacke befanden sich die Ermittler nicht am Polizeiwagen. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Es werde in alle Richtungen ermittelt, sagte die Sprecherin.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen