Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Auffahrunfall auf der A9: Frau schwer verletzt

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa

(Foto: Stephan Jansen/dpa)

Brück (dpa/bb) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9 in Brandenburg ist eine Frau schwer verletzt worden. Auf Höhe der Raststätte Fläming (Landkreis Potsdam-Mittelmark) in Fahrtrichtung Berlin sei ein Mann mit seinem Transporter auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen aufgefahren, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochnachmittag. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt. Sie sollte mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer des Transporters erlitt einen Schock. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Die Autobahn wurde gesperrt, der Verkehr konnte jedoch über die Raststätte umgeleitet werden. Es kam zu Beeinträchtigungen.

Newsticker