Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Auto in Pankow ausgebrannt

Ein brennendes Auto. Foto: David Young/dpa/dpa-tmn/Archivbild

(Foto: David Young/dpa/dpa-tmn/Archivbild)

Berlin (dpa/bb) - Erneut ist ein Auto bei einem Brand in Berlin zerstört worden. Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr nach Pankow in die Vinetastraße / Ecke Berliner Straße gerufen, wie ein Feuerwehrsprecher am Montag sagte. Die Feuerwehr löschte die Flammen, konnte ein Ausbrennen des Wagens jedoch nicht verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar.

In der Hauptstadt werden immer wieder Fahrzeuge bei nächtlichen Bränden zerstört oder stark beschädigt. Zuletzt brannte es unter anderem in Rummelsburg.

Newsticker