Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Auto stößt mit Motorrad zusammen: Mann wird schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa

(Foto: Nicolas Armer/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer (35) in Berlin-Reinickendorf schwer verletzt worden. Der Mann kam mit Kopf- und Fußverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zuvor soll eine Autofahrerin (19) den Mann auf seinem Motorrad am Montagabend auf der Markstraße beim Fahrstreifenwechsel übersehen haben. Im Verlauf der Ermittlungen stellte sich auch heraus, dass der 35-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem bestand beim Motorrad kein Versicherungsschutz.

PM der Berliner Polizei

Newsticker