Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt

Die beiden stark beschädigten Autos nach dem Unfall auf der Bundesstraße 109 bei Wandlitz. Foto: citynewstv/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: citynewstv/dpa-Zentralbild/dpa)

Wandlitz (dpa/bb) - Ein 64-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 109 in Wandlitz (Barnim) ums Leben gekommen. Laut Polizei geriet er am Sonntag auf Höhe des Wandlitzer Ortsteils Schönerlinde beim Überholen in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs, ein 61-jährige Fahrer und seine 56 Jahre alte Beifahrerin, wurden verletzt. Die Straße war nach dem Unfall vorübergehend komplett gesperrt.

Newsticker