Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Autofahrer nach Unfall schwer verletzt

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

(Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Ein 28-Jähriger ist nach einem Unfall am Sonntag auf dem Hohenzollerndamm schwer verletzt worden. Auch ein 63-jähriger Autofahrer, mit dem der Raser zusammenstieß, wurde verletzt, teilte die Polizei am Montag mit. Zeugen hatten demnach beobachtet, dass der jüngere Mann mit seinem Wagen zu schnell unterwegs war und mehrfach die Spur wechselte. Nach dem Unfall kam er mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen in ein Krankenhaus.

Newsticker