Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Autos brennen in Kreuzberg

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi)

Berlin (dpa/bb) - In der Nacht zu Samstag haben in Berlin-Kreuzberg gleich mehrere Autos gebrannt. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein Auto und ein Transporter brannten in der Lilienthalstraße komplett aus. Bei einem weiteren Auto erlosch das Feuer von selbst. Ein vierter Wagen wurde durch die Hitze beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen