Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Berliner Supermarkt in Flammen: Großeinsatz für Feuerwehr

Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Über 100 Feuerwehrleute haben einen in Brand geratenen Supermarkt am Berliner Müggelsee gelöscht. Der Laden war am Montagabend in Flammen aufgegangen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Das Dach des Marktes stürzte komplett ein. Die Feuerwehrleute konnten das Gebäude deswegen nur von außen löschen. Gegen 2 Uhr nachts war der Brand unter Kontrolle, wie die Berliner Feuerwehr auf Twitter mitteilte. Verletzt wurde niemand: Der Supermarkt war bereits geschlossen, als das Feuer ausbrach. Für Menschen in benachbarten Wohnhäusern bestand laut dem Sprecher keine Gefahr. Wie es zu dem Feuer im Supermarkt kam, war zunächst unklar.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen