Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Berliner seit halbem Jahr vermisst

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei sucht nach einem Mann, der seit rund einem halben Jahr vermisst wird. Der 30 Jahre alte Kazim Gündüz habe Ende Mai die Kreuzberger Wohnung seiner Mutter verlassen und sei seither nicht mehr gesehen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Da er als sehr zuverlässig gelte, sei nicht auszuschließen, dass ihm etwas passiert sei.

© dpa-infocom, dpa:211018-99-643565/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.