Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Betrunkener Mann schlägt auf Nachbarn ein

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild)

Zwickau (dpa/bb) - Die Polizei hat in Zwickau einen 31-jährigen Mann festgenommen, der auf seinen 58 Jahre alten Nachbarn eingeschlagen hatte. Der Ältere der beiden hatte sich zunächst über Lärm aus der Wohnung des Jüngeren beschwert, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin rastete der 31-Jährige aus und schlug auf seinen Nachbarn ein. Außerdem besprühte er ihn mit einer Sprayflasche und versuchte, den Sprühstrahl zu entzünden - das misslang. Der Täter hatte laut Polizei zum Tatzeitpunkt einen Atemalkoholwert von 1,62 Promille.

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.