Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Betrunkener Radfahrer auf Autobahn unterwegs

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Potsdam (dpa/bb) - Ein betrunkener Radfahrer, der über die Bundesautobahn 15 nach Berlin fahren wollte, konnte Sonntagnacht von der Polizei rechtzeitig gestoppt werden. Ein Autofahrerin hatte den Mann an der Anschlussstelle Potsdam-Babelsberg bemerkt, wo es fast zu einem Unfall gekommen wäre, teilte die Polizeidirektion West mit. Die Frau und ihr Begleiter konnten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 18-Jährigen einen Wert von mehr zwei Promille. Ihm droht nun ein Strafverfahren.

Newsticker