Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Betrunkener beißt Mann in die Hand und attackiert Polizisten

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Ein Betrunkener in Rummelsburg hat sich in der Nacht zum Samstag erst geprügelt und dann die herbeigerufenen Polizisten attackiert. Wie die Polizei mitteilte, soll der 34-Jährige einem 28-Jährigen in einer Wohnung ins Gesicht geschlagen und in die Hand gebissen haben. Als die Beamten deshalb zu dem Haus ausrückten und den Mann konfrontierten, biss er einen Beamten in den Arm und in den Finger, auch eine Polizistin biss er. Zwei weitere Beamte wurden leicht verletzt. Der Mann kam kurzzeitig in Gewahrsam.

Newsticker