Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Brutaler Überfall auf Senior: Not-OP nach Faustschlägen

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Ein Unbekannter hat einen 87-Jährigen in Berlin-Gesundbrunnen so schwer verletzt, dass das Opfer notoperiert werden musste. Der Mann erlitt bei dem Angriff am Samstag so schwere Augenverletzungen, dass er den Angaben zufolge blind werden könne, teilte die Polizei am Sonntag mit. Außerdem wurde bei dem Angriff sein Nasenbein gebrochen und er verlor mehrere Zähne.

Zuvor hatte der Angreifer den Senior aufgefordert, ihm Geld zu geben, was dieser nach Polizeiangaben verweigerte. Daraufhin schlug der Mann den 87-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht und flüchtete anschließend ohne Beute.

Newsticker