Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Dachstuhl in Berlin-Weißensee in Flammen

Dichte Rauchwolken sind im Stadtteil Weißensee über den Gebäuden zu sehen. Foto: Roger Indyka/dpa

(Foto: Roger Indyka/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Ein Brand in einem unbewohnten Neubau in Berlin-Weißensee hat am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Nach Angaben eines Sprechers stand der Dachstuhl des Gebäudes in der Goethestraße auf 400 Quadratmetern in Flammen. Verletzt wurde niemand, wie es hieß. Zeitweise war weithin eine starke Rauchwolke über dem Brandort zu sehen. Rund 90 Kräfte der Feuerwehr waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Newsticker