Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Derby zum Saisonauftakt: Netzhoppers empfangen BR Volleys

Die Volleyball-Spieler in Aktion. Foto\ Sebastian Kahnert/Archivbild Foto: Sebastian Kahnert

(Foto: Sebastian Kahnert/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Gleich zum Auftakt der anstehenden Saison kommt es in der Volleyball-Bundesliga zum Berlin-Brandenburg-Derby. Die Netzhoppers KW-Bestensee empfangen am 12. Oktober den deutschen Meister Berlin Volleys. Das geht aus dem Spielplan hervor, den die Volleyball-Bundesliga an diesem Donnerstag veröffentlichte. Erst vor kurzem wurde dieses Nachbarschaftsduell auch für das Achtelfinale im DVV-Pokal ausgelost. Spieltermin für dieses Duell ist der 3. November, die Netzhoppers können auch in dieser Partie vor eigenem Publikum antreten.

Ihr erstes Heimspiel bestreiten die BR Volleys am 15. Oktober (Dienstag) gegen die Grizzlys Giesen. Die nächste Partie führt den Hauptstadtclub dann nach Innsbruck, wo der diesjährige Halbfinalgegner Alpenvolleys Haching wartet. Ihr erstes Kräftemessen in der Bundesliga-Normalrunde mit dem amtierenden Pokalsieger VfB Friedrichshafen haben die BR Volleys am 14. Dezember am Bodensee. Beide Mannschaften absolvieren allerdings schon am 20. Oktober im sportlich wenig aussagekräftigen Supercup in Hannover eine Art Probelauf gegeneinander.

Die Netzhoppers wiederum stehen in ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison vor einer ganz schweren Bewährungsprobe. Die Mannschaft von Trainer Mirko Culic muss am 17. Oktober (Donnerstag) beim Geheimfavoriten SWD powervolleys Düren antreten. Sechs Tage später haben die Brandenburger aber gegen den Aufsteiger HT Volleys Eltmann daheim gute Siegeschancen.

Berlin Recycling Volleys, Spielerkader

Berlin Recycling Volleys, Termine

Netzhoppers SolWo Königspark KW, Spielerkader

Spielplan Volleyball-Bundesliga, Saison 2019/20

Newsticker