Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Dr. Motte feiert Geburtstag mit Streaming-Festival nach

Der Loveparade-Gründer Dr. Motte. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

(Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild)

Berlin (dpa/bb) - Loveparade-Gründer Dr. Motte hat seinen 60. Geburtstag mit viel Musik nachgefeiert - im Netz: Am Samstagnachmittag startete ein Streaming-Festival aus den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn. Gegen 16.00 Uhr begann die Online-Party des legendären DJ, die auf verschiedenen Kanälen live im Internet übertragen wurde. Als erster Gast legte Franca auf. Zum Line-up gehörten zudem Anahit Vardanyan, Felix Kröcher, Torsten Kanzler und Westbam. Zum großen Finale wollte das Geburtstagskind selbst auftreten.

Der 60. Geburtstag von Dr. Motte (bürgerlich: Matthias Roeingh) war schon am Donnerstag (9. Juli). Wegen der Corona-Einschränkungen hatte er ein ursprünglich zum Jubiläum geplantes Festival mit Publikum auf kommendes Jahr verschoben.

Vier Kameras, drei Drohnen und Videokunst sollten am Samstag die Auftritte von Mottes Gästen in ein "Augenfeuerwerk" verwandeln, wie die Veranstalter mitteilten. "Endlich mal wieder richtig gute Mucke!", kommentierte ein Besucher der Online-Übertragung.

Newsticker