Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Ein Toter nach Messerstichen in Berliner Privatklinik

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

(Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild)

Berlin (dpa/bb) - In einer Klinik in Berlin-Charlottenburg ist am Dienstagabend ein Mensch erstochen worden. Eine Mordkommission habe die Ermittlungen aufgenommen, sagte ein Polizeisprecher. Der Vorfall ereignete sich gegen 18.50 Uhr in der privaten Schlosspark-Klinik in der Nähe des Charlottenburger Schlosses. Weitere Angaben konnte er zunächst nicht machen.

Newsticker